GANGOLF MACHT MUSIK: Daniel Kemish

Live-Konzert unter freiem Himmel (Oktober 2020)

Zum vierten Mal war er in diesem Sommer zu Gast in St. Gangolf, zum ersten Mal ging er damit live im Rahmen unseres Kulturprogramms „Gangolf macht Musik“: Der britische Singer-Songwriter Daniel Kemish machte am 17. Oktober 2020 Station an der Saarschleife. Bei kühlem, aber trockenem Herbstwetter heizte er auf der Open-Air-Bühne vor dem Refugium St. Gangolf mit einem Querschnitt seines gesamten Repertoires von nachdenklichem Singer-Songwriter-Sound über melodiösen Country-Folk bis hin zu gutgelauntem Gitarren-Rock ordentlich ein.

„Eigentlich wollten wir Daniel Kemish schon im Frühjahr bei uns begrüßen, aber das Frühjahr 2020 ist ja ausgefallen” erinnert sich Inge von Boch, die das Kulturprogramm des Refugiums St. Gangolf mitten im Corona-Jahr in verkleinerter Form organisierte. „Wir dachten uns: Besser so als gar nicht, und das Konzept ging auf. Unsere Gäste erlebten einen fröhlichen Nachmittag mit Live-Musik, netten Gesprächen und viel guter Laune. Daniel Kemish ist in so einem Jahr die beste Medizin für die Seele, die man sich vorstellen kann.“

Für den Sommer 2021 hoffen Inge und Michel von Boch auf ein kleines Jubiläum: Dann käme, wenn alles klappt, Daniel Kemish schon zum fünften Mal an die Saarschleife.

Infos zu den Konzerten, Literaturveranstaltungen und anderen Veranstaltungen senden wir Ihnen gerne auch per E-Mail. Geben Sie uns einfach kurz Nachricht, dann erhalten Sie unsere Informationen: refugium_at_stgangolf.de.

Daniel Kemish

Der in Großbritannien geborene Singer-Songwriter Daniel Kemish sagt von sich selbst, er sei „auf dem falschen Kontinent geboren“. Aufgewachsen in der Hafenstadt Southampton an der Südküste Englands, verbrachte er den größten Teil seines Lebens zwischen Portugal und Devon (Großbritannien) und ist heute die meiste Zeit des Jahres mit seiner Musik in den USA und in Europa auf Tour.
Seine warme, rauhe Stimme und sein Stil erinnern an den Sound der frühen Outlaw-Sänger, bei seinen Live-Performances ohne technischen Schnickschnack kommt Daniel Kemish seinem Publikum hautnah: Gesang, Gitarre, Kick Drum, Mundharmonika – das Setup liefert einen massiven, analogen Sound, der zusammen mit seiner starken Bühnenpräsenz das Publikum vom ersten Akkord an mitreißt.
Mehrere EPs, zahlreiche digital veröffentlichte Singles, ein in den legendären Ocean Way Studios (Nashville) eingespieltes Studioalbum („Fools And Money“) sowie ein zweites Album, geschrieben in der absoluten Einsamkeit einer eingeschneiten Berghütte in den österreichischen Alpen („Under The Same Sky“) bringen Daniel Kemishs Sound unverfälscht nach Hause.

klick_daniel_kemish.jpg
Lust, schon mal reinzuhören? – Hier ist Daniel Kemish auf Youtube!

——————
Fotos: Michel von Boch